Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

     Simone's Kleintierpraxis

    Unsere Engländer

     Unser Traum-Land

 
 

Auch in diesem Jahr begann die Saison wieder mit der Bremen Classic Motorshow, die vom 5. - 7. Februar 2016 ihre Tore geöffnet hatte. Der Besucheransturm war wieder enorm.


Bild: Innenansicht MG Midget 

Endlich ist es soweit - Am 13.03. haben wir unsere Margret aus dem Winterquartier abgeholt. Das gute Mädchen sprang ohne große Probleme an und obwohl es nur 5 Grad waren, aber die Sonne schien, hat die erste Fahrt sehr viel Spaß gemacht. Ich wäre am liebsten immer weiter gefahren ....

Doch erst einmal ging es zu GO GONDZO, wo ein 12V-Anschluss nachgerüstet wird.

 

Mai 2016

 

Kaum ist der Mai da wird auch das Wetter besser. Ideale Bedingungen also um an diesem Tag nach Bruchhausen-Vilsen zu fahren. Alljährlich lädt der Oldieclub Altkreis Syke zum Oldtimer-Treffen ein.

 

Bis 2014 fand das Treffen in Thedinghausen statt, seit 2015 in Bruchhausen-Vilsen. Bei trockenem Wetter machten sich hunderte Nutz- und Kraftfahrzeuge sowie Motorräder auf den Weg zum gemeinsamen Klönsnack und den Blicken tausender Besucher. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Gastwirte und Livemusik rundet das tolle Rahmenprogramm perfekt ab.


Wildeshauser Zeitung am 17.05.2016Wildeshauser Zeitung am 17.05.2016Wildeshauser Zeitung 17.05.2016

Endlich war es soweit - Am 14. Mai startete unsere 2. Wildeshauser Gilde-Tour.

 

Das Wetter hat pünklich zu unserer Tour total gedreht - 9 Tage lang Sonne und über 20 Grad und wir hatten Schauer und max. 12 Grad.

 

Doch das hielt uns alle nicht von der guten Laune ab und nach einigen Turbolenzen auf der ersten Etappe erreichten wir das Ziel - Das Goldenstedter Moor.

 

Hier machten wir eine Moorbahnfahrt, wurden von Moorhexen mit einem Schluck überfallen und genossen anschließend hausgemachte Buchweizentorte, eher der Tross weiter zog.Die Rückfahrt nach Wildeshausen führte uns über abgelegene Straßen und bei Sonnenschein zum abendlichen Grillbuffet.

 

Bild: Tommy Tamsen
Bild: Tommy Tamsen

Juni 2016

 

Am 11. Juni fand die 16. Strandlust Oldtimer Classic statt. Insgesamt 110 Fahrzeuge trafen sich morgens an der Hafenwelt Vegesack, von wo aus es zum Haus am See in Bremervörde ging.

 

Mit insgesamt zwei Gleichmässigkeits-Prüfungen ging es nach der Mittagspause zurück nach Bremen-Vegesack, wo sich alle Teilnehmer zum Abschluss-Buffett in der Strandlust Vegesack trafen. Geparkt wurde direkt an der Maritimen Meile, so dass viele interessierte Besucher eine Menge Fotos machen konnten.

 

Vielen Dank an Joerg Grundmann, Klaus Falldorf  und deren Helfer/innen für dieses tolle Event.

Wir freuen uns schon auf 2017. 

 

Juli 2016

 

Vom 1. - 3. Juli 2016 fand vom MG Drivers Club die "Mission Hinkelstein" statt. Simone und ich waren vom Team das "letzte Fahrzeug" im rollierenden Verfahren und halfen auch so den anderen Teilnehmern bei allen Fragen rund um die Übernachtung, Tour etc. Es hat sehr viel Spaß gemacht. 

 

Am Freitag war Anreise und Begrüßung, es war ein gemütlicher Abend mit vielen MG-Fahrern. Am Samstag führte uns die Tour dann vom Hotel Ripken in Streekermoor über Vechta und Lohne zur Virus-Schlacht nach Bramsche, wo die Römer gegen die Germanen die historische Schlacht verloren.

 

Sonntag ging es über schöne ruhige Landstraßen zur Aalräucherei Bruns in Bad Zwischenahn. Nach einer interessanten Führung durch die Aalräucherei gab es für alle frischen Aal und die typische Handwäsche mit Korn.

 

Das Wetter war an beiden Tagen leider sehr wechselhaft, doch das tat der guten Stimmung nichts an.

Es war eine tolle Truppe! Vielen Dank an Werner für die Organisation, Susanne und Jörg für die Touren-Planung, Michaela Eisold für die Fotos und Barbara für die Hilfe.


 

August 2016

Der August war ein recht durchwachsener Monat - Nicht nur vom Wetter her, auch gesundheitlich ging es auf und ab. Eigentlich wollten wir an einer Ausfahrt des Stammtisches teilnehmen, doch die mussten wir leider absagen.

 

Dafür ging es am 20. August nach Nordwohlde bei Bassum. Eine kleine Gemeinschaft hatte zum Treffen "Herrlichkeiten 2016" eingeladen, es gab selbstgebackene Kuchen ohne Ende, Bratwürstchen und Getränke aller Art. Der Erlös ging an das Tierheim in Bassum. Eine tolle Sache, die für mich auch 2017 wieder einen Besuch wert ist.

Hier gibt es einige Bilder und ein Video.


Am 21. August fand das 10. Young- und Oldtimer-Treffen in Rastede statt. Wie immer herrschte reger Andrang an Fahrzeugen und Besuchern.

 

Das Wetter spielte zum Glück mit und so hatten wir mit drei Fahrzeugen und einem gemeinsamen Brunch sehr viel Spaß und haben viele bekannte und neue Gesichter gesehen.

 

Auffallend war auch hier die zunehmende Zahl an US- und Hot-Rods.

 

Unser Freund Ragnar vom AC Wunstorf hat gerufen und wir sind diesem Ruf gefolgt.

Wir trafen uns morgens zu einem Croissant und Kaffe bei uns und fuhren dann mit vier Fahrzeugen gemeinsam ins Scheunenviertel nach Steinhuder, wo mehr als 140 englische Fahrzeuge kamen und das sehr sommerliche Wetter zum Teil genossen, zum Teil litten.

 

Aber es war trotz der über 35 Grad wieder eine tolle Veranstaltung und eine schöne Fahrt.

 

September 2016

 

Vom 10. - 11. September fand die zweite OMO - Oldenburger Oldtimer-Messe statt. Doch sie stand unter keinem guten Stern. Draußen waren es sonnige 30 Grad und nur die wirklich hart gesottenen kamen zur Messe, So kam es, das die Aussteller die meiste Zeit des Tages in der Mehrheit waren.

 

Auch dieses Jahr war wieder der MG Drivers Club und das Spridget Register vor Ort und Margret und ich gehörten zum "Standpersonal".

 

Obwohl kaum Besucher da waren gab es mehr intensive Gespräche als im letzten Jahr und ich denke wir können bald einige neue Mitglieder verzeichnen. Eines hat die Messe aber ganz klar deutlich gemacht und liegt mir besonders am Herzen:

Ganz gleich ob MG Car Club, Drivers Club, Volvo- oder Opel-Fan - Wir haben alle das gleiche Hobby!

 

November 2016
 
Eigentlich sollte Margret "nur" in ihr Winterquartier. Doch daraus wurde nichts! Auf der Fahrt dorthin versagte die Kupplung - nichts ging mehr. Also schnell einen Trailer besorgt und ab zu GO GONDZO.
So kam nun eins zum andern und ich wurde zum Großabnehmer bei den Ersatzteilhändlern: etliche Teile für die Kupplung, für den Motor, ein neues Verdeck und wenn wir schon mal dabei sind auch gleich ein neues Verdeck, denn das alte war rissig und passte nicht mehr wirklich. Nun lasse ich auch gleich die Motorhaube überarbeiten, denn unter dem Lack hatte sich eine Rostblase gebildet. Also wird sie nun auch teilweise lackiert.
Eigentlich möchte ich ja die Chromstoßstangen überarbeiten lassen oder austauschen. Doch da weiß ich noch immer nicht so recht was ich wirklich (ausgeben) will. Diese Arbeiten ziehen sich auf jeden Fall bis ins neue Jahr hinein.
Abendaufnahme - Margret muss draußen warten ...Abendaufnahme - Margret muss draußen warten ...
 

So - nun steht es fest!

Auch in 2017 wird es eine von uns geplante Tour geben - 

Die 3. Wildeshauser Gilde-Tour findet statt am

Pfingstsamstag, 3. Juni 2017. 

Die genaue Planung wird wieder einige Zeit in Anspruch nehmen, doch Simone und ich freuen uns sehr darauf.

Weitere Informationen folgen ....

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?